Bänkli-Rundwanderung 1

die westlichen Höhen

 

Diese Rundwanderung führt westlich durchs Gebiet Walten.


Die genaue Karte mit allen Bänkli können Sie hier ersehen.

Die rot markierten Nummerierungen enthalten zusätzliche Informationen, mit einem Mausklick sind sie abrufbar.

Sie können die Wanderroute als PDF ausdrucken - wahlweise als Karte oder als Karte mit den zusätzlichen Informationen.

Ebenso ist das Höhenprofil abrufbar.

 

Kurz hinter dem Bahnhof Läufelfingen verlassen wir das Dorf und befinden uns auch schon im steilen Aufstieg.
Via Riesleten und Bärghüttli erreichen wir Wirbligen nach ca. 45 Minuten.


Ab hier beginnt ein sanftes Auf und Ab. Vorbei an Tannenrain und Laufmatt wandern wir weitere 45 Minuten über Felder und durch dunkle Wälder bis zum Chessiloch.
Hier beginnt der Abstieg über Leimen, Eggfluh und Unteregg zurück nach Läufelfingen.
Beim Linienwegli hinter dem Bahndamm kommen wir beim letzten Bänkli vorbei, bevor unsere Wanderung beim Bahnhof endet.

Höhepunkte dieser Wanderung sind vor allem die Aussicht von den Bänkli Wirbligen und Chessiloch und die vielfältige Natur und Landschaft des Oberbaselbieter Kettenjura.
Während der meisten Zei befinden wir uns ausserhalb des besiedelten Gebietes in der freien Natur.
Auf dem vorgeschlagenen Weg muss kaum mit motorisiertem Verkehr gerechnet werden.

Marschzeit 2 Stunden 15 Minuten
Distanz 7,6 km
tiefster Punkt 545 M.ü.M
höchster Punkt 820 M.ü.M.
Start und Ziel Bahnhof Läufelfingen
Restaurants an der Route Restaurant Bahnhof Läufelfingen
Rastplätze

überdachter Tisch beim Bärghüttli

Schweizer Famillie Feuerstelle beim Bänkli auf Wirbligen
Feuerstelle beim Bänkli Tannenrain

Wegbeschaffenheit ca. zwei Drittel gut begehbare Waldstrassen / Naturstrasse,
ca. ein Drittel Asphaltstrasse.
Im Gebiet Laufmatt drei kurze Stücke Waldpfad, total ca. 500 m.
geeignet für

Mountainbike:     ja

Rollstuhl:           nein

Kinderwagen:     nein

 

 

 

Tipps zum Wandern, weitere Vorschläge und Allgemeines zum Thema Wandern und Wanderwege findet man auf der Website von Wanderwege beider Basel.